Besuchen Sie die Webseite Events und Kongresse
Close

Paolo Lopriore

Eröffnet wird die neue Saison des Restaurants Kitchen durch den italienischen Spitzenkoch Paolo Lopriore, Schüler des großen Starkochs Gualtiero Marchesi.

Die Heimkehr eines Kochs, der in Italien und weltweit zu den meistgeschätzten zählt, hat den Geschmack des ersten Mals. 1973 in Como geboren, kann Lopriore auf eine außerordentlich erfolgreiche Karriere fern seiner Heimat zurückblicken und kehrt nun zu seinen Wurzeln zurück.

Extrovertiert und innovativ, begann Paolo Lopriore mit Gualtiero Marchesi zusammenzuarbeiten und wurde zu dessen Lieblingsschüler. Er war erst in Mailand und Florenz – in der Weinbar Pinchiorri – tätig, um dann im Restaurant L‘Albereta in Erbusco erneut mit seinem Meister zusammenzutreffen und später im Ausland neue Erfahrungen zu sammeln: in Frankreich – im Restaurant Ledoyen sowie gemeinsam mit Michel Portos in der Maison Troisgros – und anschließend mit Eyvind Hellstrøm im Osloer Restaurant Bagatelle. Ab 2002 leitete Lopriore mehr als zehn Jahre lang das Restaurant Canto der Certosa di Maggiano in Siena, wo seine originellen Interpretationen auf große Begeisterung stießen, so dass er in der internationalen Restaurantlandschaft nach wie vor ganz vorn rangiert.

Seine außergewöhnliche Reise durch die Esskultur führte Paolo Lopriore nun nach Como. Hier leitet er die Küche des Restaurants Kitchen und entdeckt ein Territorium voller Inspirationen wieder, indem er kulinarische Kreativität und Innovation mit der einheimischen Landschaft und Tradition verknüpft.

Passion, Innovation, weitestgehende Verwendung saisonaler Produkte und Tradition bilden die Grundlage der Kochkunst von Lopriore, die nicht nur von Forschung und Experimentierlust geprägt ist, sondern auch von der Aufmerksamkeit gegenüber den Zutaten selbst, deren wahre Essenz er erfasst und die er naturbelassen in Gerichte verwandelt, die ein Fest purer, unverfälschter Aromen sind.

For Information and Reservations
Phone +39 031 516465
E-mail info@k-como.com
Web-site www.k-como.com