COMER SEE

Im Schatten der schneebedeckten Gipfel der Rätischen Alpen, auf beiden Seiten von steilen grünen Hängen umgeben.

COMER SEE

Im Schatten der schneebedeckten Gipfel der Rätischen Alpen, auf beiden Seiten von steilen grünen Hängen umgeben, ist der Comer See (auch „Lago Lario“ genannt) der spektakulärste und am wenigsten frequentierte der drei großen norditalienischen Seen.

Im Schatten der schneebedeckten Gipfel der Rätischen Alpen, auf beiden Seiten von steilen grünen Hängen umgeben, ist der Comer See (auch „Lago Lario“ genannt) der spektakulärste und am wenigsten frequentierte der drei großen norditalienischen Seen.

Wie ein umgedrehtes „Y“ geformt, bietet der See mit 160 km gewellter Küste mit zauberhaften Ortschaften, herrlichen Villen und blühenden Parks eine faszinierende Kombination aus grünen Bergen und blauem Wasser.

Kontakte

Grand Hotel di Como

Via per Cernobbio 41A, 22100 Como

info@grandhoteldicomo.com


Aktionen, Veranstaltungen und Nachrichten

Hier finden Sie die neuesten Nachrichten für die Abonnenten des Newsletters vorbehalten